Quilt-arounds Webseite

Besuchen Sie auch meine Webseite mit Informationen zu meinen Quilts,Kursen, Ausstellungen, Veröffentlichungen und vieles mehr...

Montag, 10. Juni 2013

Zurück aus Berlin

In der Carl-von-Ossietzky-Schule in Berlin fanden die diesjährigen Patchworktage der Gilde sowie die Textile Art statt. Wahrlich ein Grund, die weite Reise aus dem Rheinland an die Spree anzutreten. Und die Reise hat sich gelohnt. So viel hochkarätiges Patchwork und Textilkunst an einem Ort, das sieht man nur selten. Dafür konnte man auch die Warteschlange vor dem Eingang in Kauf nehmen.
 

Der Zugang zur Schule, bunt geschmückt,

damit das Warten vor dem Einlass nicht so lang wird

 
 
Die gesamte Schule, die für einen Außenstehenden einem Fuchsbau gleichkam, war angefüllt mit Ausstellungen, Workshops, Geschäften und Menschen aus aller Herren Länder. Die Jugendlichen, die dort normalerweise im Unterricht sitzen, betreuten die Besucher nach Kräften und hatten auch an etlichen Stellen für das leibliche Wohl gesorgt. Der einzige Wermutstropfen: es herrschte absolutes Fotografier Verbot. Der Veranstalter hatte es so Verfügt. Es gab zwar eine Foto CD zur Textile Art, jedoch von den erstklassigen Quilts namhafter Künstlerinnen und den vielen Arbeiten der internationalen Gilden konnte man bedauerlicherweise nur ein Bild im Kopf mitnehmen. Dabei war es zu viel, um sich alles merken zu können. Gerne hätte ich mir zuhause noch einmal alles in Ruhe angeschaut. Schade! Nächstes Mal hoffentlich besser!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen